• Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 10 anderen Followern an

Kirchentag 4.-6. Juni

Hier ein paar Eindrücke vom ersten Kirchentag, den ich mitgemacht habe. Der 33. , dieses mal in Dresden 🙂

Der Tag davor. Am Mittwoch Mittag war einfach kein Durchkommen mehr in Dresden. Selbst einmal durch den Kreisverkehr am Albertplatz zu kommen, hat uns eine halbe Stunde gekostet! 😉

Und wir haben es geschafft und Abends waren wir dann im Ball- und Brauhaus Watzke und haben den Tag ausklingen lassen- nachdem wir die Stände aufgebaut hatten 😉 ! Wer in Dresden ist, geht vorbei zum Watzke ! Jens, Hans, Felix, Aaron und ich hatten eine tolle Zeit- inklusive tollen Services und eines umgekippten Bieres!

Der Abend der Begegnung- unser „Stand“ ist zwischen den beiden Zelten, da wo die vielen Leute stehen. Irgendwie gab es wohl ein Misverständnis wegen des Standes- wir dachten, wir würden ein Zelt und Tische bekommen, da dem nicht so war, musste improvisiert werden. Letztendlich war es die Bundeswehr die uns gerettet hat und eine Bierbankgarnitur geliehen hat! 🙂

Abends dann in der Louisenstrasse im „Little Creatures“ mit dem Thomas gewesen. Sehr schicker Abend und Dresden hat Kneipentechnisch echt was zu bieten! 🙂

Nachts ging es dann wieder in unsere Unterkunft- ein Jugend- und Kinderhaus (Stadtteilzentrum) mit ganz ganz netten, immer hilfsbereiten Mitarbeitern. Ein tolles und wirklich geräumige Herberge für die 40 ASF Helfer! 🙂 Genannt „Emmers„!


Nach der ersten Nacht im Emmers: eines unserer beiden Schlafzimmer. Mit Isomatten, Schlafsäcken und einer blauen, sehr weichen großen Matratze und jede Menge Spielzeug und ASF Material (erkennbar an den grauen Kartons und roten Kisten)

Und dann ging es auch schon los, an den Ständen, mit den Bauchläden und auch mit dem Kampagnenteam- letztendlich ist eine offizielle Kirchentagsresolution gegen die Abschiebung von Roma in den Kosovo daraus geworden. And we made it! Mit viel mehr als den benötigten 3000 Unterschriften! 🙂

Am Donnerstag Abend dann ab ins Stadion zum Wise Guys Konzert mit der Rebecca! Ein echt cooler Abend mit einer echt tollen Performance und ganz vielen Laola-Wellen 🙂 Very nice.

Freitag Abend bin ich dann ab nach Magdeburg zur Jugendweihe in einem kühlen Kirchengebäude während die anderen 40 Helfer in dem Zelt an unserem Stand geschwitzt haben! Es muss wohl echt zu heiss dadrin gewesen sein! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: